Hauptinhalt

LEFÖ

„Als feministische und antirassistische Migrantinnenselbstorganisation lefoe-logosetzen wir uns ein für den Schutz für Migrantinnen vor Rassismus, Gewalt, Ausbeutung und Menschenrechtsverletzungen.  Wir sehen unsere alltagspraktische Arbeit im Kontext der gesamtgesellschaftlichen Realität und wollen auch hier - als Partnerin in dieser Kampagne - einen Weg der gemeinsamen und vernetzten Schritte gehen.“

LEFÖ ist eine Organisation von und für Migrantinnen und wurde 1985 von exilierten Frauen aus Lateinamerika gegründet. Im Laufe der letzten fast 30 Jahre hat LEFÖ versucht, auf die veränderten komplexen Bedürfnisse der Migrantinnen zu reagieren. LEFÖ hat in Österreich in der Arbeit mit Migrantinnen in der Sexarbeit und mit Betroffenen von Frauenhandel Pionierarbeit geleistet. LEFÖ bietet Unterstützung in rechtlichen, psychosozialen und gesundheitlichen Belangen und unterstützt die reale Integration von marginalisierten Frauen, setzt sich für Chancengleichheit und Partizipationsmöglichkeiten ein.