Hauptinhalt

Netzwerk österreichischer Frauen- und Mädchenberatungsstellen

„Noch immer wird viel zu oft versteckt, geschwiegen und Frauen und Kinder schämen netzwerk beratungsich oder glauben, sie selbst hätten etwas falsch gemacht.“

Deshalb finden wir es wichtig, Gewalt in allen Formen zu benennen und sichtbar zu machen. Das Netzwerk ist eine Dachorganisation von 58 partei- und konfessionslosen Frauen- und Mädchenberatungsstellen in allen Bundesländern. Die Beratungsstellen unseres Netzwerks sind offene Anlaufstellen in persönlichen und beruflichen Fragen. Pro Jahr nehmen mehr als 100.000 Frauen und Mädchen diese kostenlosen Angebote in Anspruch. Die meisten von ihnen kommen wegen Problemen in Zusammenhang mit Existenzsicherung, Gewalterfahrungen und Beziehungen.
Beteiligung: Bekanntmachung Frauenhelpline gegen Gewalt, Ausstellung „Silent Witnesses“