Hauptinhalt

Respekt für Dich

„Sich jemandem anvertrauen befreit.“

Respekt für dich wurde 2014 mit dem Hauptgrund, Opfer von Gewalt und Gewaltprävention zu unterstützen, gegründet. Seit April 2014 sind bereits 3 Bücher über den Verein erschienen, weitere folgen laufend. Ein Teil des Bucherlöses geht an die Autonomen Österreichischen Frauenhäuser. Weiter werden kostenlos Workshops an Schulen zum Thema Gewaltprävention veranstaltet. Die Autorin Karin Pfolz steht gerne für Veranstaltungen zur Verfügung, um aus ihrem Buch „Manchmal erdrückt es mich das Leben“ zu lesen und im Anschluss zu diskutieren.
Beteiligung: Bekanntmachung der Frauenhelpline, finanzieller Beitrag