Hauptinhalt

Geburtsallianz Österreich

Gewalt an Frauen und Kindern ist leider ein weit verbreitetes,geburtsallianz logo 2012 aber oft geheim gehaltenes Problem. Es betrifft alle gesellschaftliche Schichten - gute Bildung oder Wohlstand verhindern gewalttätiges Verhalten leider nicht. Schwangere Frauen und Mütter mit kleinen Babys sind überraschenderweise oft von häuslicher Gewalt betroffen, obwohl gerade diese Lebensphase besonderen Schutzes bedarf. Die Überforderung durch das Vater-Werden, Schlafmangel, Ohnmachtsgefühle, fehlende Feinfühligkeit, zu wenig Geduld, mangelndes Verständnis, finanzieller Druck und die Herausforderung, sich an neue Lebensumstände anzupassen, können Auslöser dafür sein. Die (finanzielle, emotionale, praktische) Abhängigkeit der Frau vom Partner gerade in dieser Lebenssituation macht es so prekär.

Die GEBURTSALLIANZ ÖSTERREICH ist eine Bürgerinitiative zur Umsetzung einer babyfreundlichen und mutterfreundlichen Geburtshilfe. Wir informieren über Wahlmöglichkeiten und Patientenrechte rund um die Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit mit dem Baby. Als Interessensvertretung für Mütter, Väter und Babys hinterfragen wir kritisch medizinische Routinemaßnahmen im Spital, fordern die Berücksichtigung der Wünsche und Bedürfnisse von schwangeren und gebärenden Frauen/Paaren im Klinikalltag und setzen uns für Markttransparenz und Kosteneffizienz in der Geburtshilfe ein.