Hauptinhalt

Katharina Beclin

„Da ich überzeugt davon bin, dass Gewalt in der Familie unermessliches persönliches Leid verursacht und darüber hinaus der Ursprung vieler Probleme in unserer Gesellschaft ist, war es für mich als Kriminologin selbstverständlich, diesen Bereich als einen meiner Forschungsschwerpunkte zu wählen. Im Rahmen meiner jahrelangen Zusammenarbeit mit einschlägigen Hilfsorganisationen unterstütze ich auch diese Kampagne, insbesondere durch Vorträge und Mitorganisation von Veranstaltungen.

Ass.-Prof.in Mag.a Dr.in Kahtarina Beclin, Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Wien, Institut für Strafrecht und Kriminologie