Hauptinhalt

Verein Hazissa

„Gewalt ist kein Schicksal, das hingenommen werden muss! Das Recht aufLogo vom Verein hazissa Gewaltfreiheit ernst zu nehmen bedeutet, sich mit Ursachen und Hintergründen von Gewalt zu beschäftigen und diese zu verändern. Gemeinsam sind wir stark gegen sexualisierte Gewalt!

Hazissa, die Fachstelle zur Prävention sexualisierter Gewalt, wurde im Jahr 2003 gegründet, mit dem Ziel, das Ausmaß sexualisierter Gewalt zu reduzieren. die Angebote beinhalten Workshops für Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderungen zu den Themen Sexualität, Selbstbestimmung, Grenzen, sexualiserte Übergriffe und Gewalt und Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten, sowie Weiterbildungen und Supervisionen für Pädagog_innen, Betreuer_innen, Lehrer_innen, usw. in unterschiedlichen Handlungsfeldern. In Organisationen und Institutionen begleitet Hazissa die Erarbeitung und Umsetzung von präventiven Organisationsentwicklungsmaßnahmen, Handlungskonzepten und Interventionsplänen für den Umgang mit Verdachts- oder Vorfällen sexualisierter Gewalt. Für Eltern und alle Interessierte können Vorträge und Informationsveranstaltungen gebucht werden. Über die Homepage www.hazissa.at sind Broschüren, Folder und Informationsmaterialien beziehbar.