Hauptinhalt

EVITA, Frauen und Mädchenberatung

„Da wir seit Jahren Kämpferinnen für Frauenrechte und seit 2008 Opferschutzeinrichtung des Logo EVITALandes Tirols sind und mittlerweile für vier Frauen und deren Kindern, die von häuslicher Gewalt betroffen sind, Platz anbieten können, möchten wir uns auch bei der Kampagne "GewaltFREI leben" beteiligen. Die Frauenhelpline 0800 / 222 555 ist sein einem Jahr Bestandteil unseres AB-Spruches und wird es auch in Zukunft bleiben. Der Aufkleber an der Tür mit der Nummer der Frauenhelpline informiert im Falle der Abwesenheit.

Die Frauen- und Mädchenberatungsstelle EVITA besteht seit November 2000. Unsere Aufgabe ist es Frauen und Mädchen in schwierigen Lebenssituationen zu beraten und zu begleiten, der Gewalt gegen Frauen und Mädchen entgegenzuwirken, sowie die von Gewalt Betroffenen bestmöglich zu unterstützen. Schwerpunkte sind die psychosoziale Beratung und Begleitung von Frauen und Mädchen, die rechtliche Beratung, psychosoziale/juristische Prozessbegleitung, Präventions- und Öffentlichkeitsarbeit. Zudem betreibt EVITA seit 2008 eine Opferschutzeinrichtung und bietet den von Gewalt betroffenen Frauen Krisenintervention, Begleitung zu Behörden, Unterstützung bei der Lebensplanung, Arbeitssuche und Neuorientierung an. Insgesamt können vier Frauen und deren Kinder unterkommen.