Hauptinhalt

zwei Hände auf türkisem HintergrundDas Projekt „Barrierefreie Beratung für gehörlose Opfer von Gewalt“ ist eine Kooperation des RelayService* mit der Frauenhelpline gegen Gewalt 0800 / 222 555 und bewirbt sich für die SozialMarie 2015**!

Das Publikumsvoting für die SozialMarie hat bereits begonnen und läuft noch bis 28. Februar 2015 --> hier geht’s zum Link: Jetzt voten und mitbestimmen!

 

 

* Das RelayService ist ein Telefonvermittlungsdienst für gehörlose Menschen in Österreich. Im Dezember 2014 wurde das Projekt „Frauenhelpline gegen Gewalt-RelayService: Barrierefreie Beratung für gehörlose Opfer von Gewalt“ initiiert. Durch diese Kooperation können gehörlose Opfer von Gewalt und deren Angehörige barrierefrei mit den Beraterinnen der Frauenhelpline gegen Gewalt kommunizieren. Weitere Informationen unter: www.relayservice.at und www.frauenhelpline.at

** SozialMarie ist der älteste Preis für soziale Innovation in Europa und würdigt seit 2005 jährlich 15 hervorragende Projekte im Bereich sozialer Innovationen. Neben der finanziellen Anerkennung bietet die SozialMarie vor allem eine öffentliche Bühne für Projekte, die mit neuen Denkansätzen innovative Antworten auf gesellschaftliche Herausforderungen geben.